Vergleichskampf – 1. Zug gegen 2. Zug

Zum Beginn des Wochenendes trafen sich 1. und 2. Zug der Feuerwehr Vomp in Buch beim Schießstand der Schützengilde Jenbach/Buch und veranstalteten eine Zugsmeisterschaft im Kleinkaliberschießen.

Jedermann schoss 10 Probeschüsse, 20 Wertungsschüsse und anschließend noch einen Tiefschuss. Danach ließen wir uns ein köstliches Abendessen vom Gasthof Bucherwirt schmecken, während die Ergebnisse ausgewertet wurden. Kurz darauf folgte die Preisverteilung. Gewonnen hat der 1. Zug mit gesamt 2863,7 zu 2523 Wertungspunkten. Somit wurde auch dem 1. Zug der Wanderpokal mit zahlreichen Getränkegutscheinen übergeben. In der Einzelwertung wurden die ersten drei Plätze von folgenden Kameraden belegt:

  1. Schneider Dominik
  2. Hochschwarzer Johann
  3. Seeberger Wolfgang

Im Tiefschuss sieht das Ergebniss folgendermaßen aus:

  1. Peer Christian
  2. Seeberger Wolfgang
  3. Heigl Johannes

Zum Schluss traten noch die acht besten Kanditaten aus der Einzelwertung gegeneinander an und schossen um extra Getränkegutscheine. Dieses Finale bestritt wieder Schneider Dominik.

Die Feuerwehr Vomp bedankt sich für die Bereitstellung von verschiedensten Preisen an den Firmen Tyrolit, Darbo, Empl, Spar Schrettl, Raika Vomp, Metzgerei Prem, GW Vomp Werkstück, Neururer Getränke und am Gasthaus Pelikan, sowie für den netten Aufenthalt beim Schießstand der Schützengilde Jenbach/Buch.


Feuerwehrjugend: Einsatznacht 2022

Am vergangenen Wochenende (2. – 3. Juli) fand die Einsatznacht unserer Feuerwehrjugend statt.

Um 13:00 Uhr trafen wir uns mit den Jugendkameradinnen und Jugendkameraden und begannen unsere Schlafplätze aufzubauen. Gegen 14:00 Uhr wurden die Florianijünger jedoch von einem Waldbrand am Vomperberg überrascht. Im Anschluss der erfolgreichen Übung besuchten wir das Grillfest beim Gerätehaus Fiecht. Nachdem für das leibliche Wohl gesorgt wurde, machten wir uns auf dem Weg Richtung Vergnügungspark in Innsbruck und genossen dort diverse Fahrten mit verschiedenen Fahrgeschäften. Zur Dämmerung rückten wir ins Ernst Derfeser Schotterwerk zum Einsatzstichwort: „Eingeklemmte Person im PKW mit anschließender Brandentwicklung“ aus. In kürzester Zeit konnten die Personen gerettet und der Brand unter Kontrolle gebracht werden. Um 23:30 Uhr fuhren wir zu einer gemeldeten Rauchentwicklung in der Nähe des Feuerwehrhauses. Vor Ort wurden brennende Feuerschalen, Brotteig und Äste für eine Steckerlbrot-Jause vorgefunden, welche dann auch genossen wurde. In der Nacht weckte ein Brandmeldealarm beim Baumarkt Obi die jungen Kameradeninnen und Kameraden, doch noch während der Anfahrt wurde uns ein Fehlalarm von der Übungs-Leitstelle bestätigt. Am nächsten Tag zum Aufstehen rettete die Jugend zwei gestürzte Personen aus einer Böschung mithilfe verschiedenen Tragen. Im Anschluss des Frühstücks wurde die Berufsfeuerwehr Innsbruck besichtigt. Zu guter Letzt beendeten wir die Einsatznacht im Gerätehaus Vomp mit einer schmackhaften Pizza.

Ein besonderer Dank gilt den Jugendbetreuern der Feuerwehr Vomp, dem roten Kreuz Schwaz für die Betten, Ernst Derfeser für die Bereitstellung des Übungsortes und den Fahrzeugen, der Berufsfeuerwehr Innsbruck für die Führung, der Marktgemeinde Vomp für die immerwährende Unterstützung und allen anderen Beteiligten an den zwei Tagen.

Falls du zwischen 11 und 15 Jahren alt bist und auch bei unserer Einsatznacht ausrücken willst, dann melde dich bei unserer Feuerwehrjugend – Freiwillige Feuerwehr Vomp (ff-vomp.at).

Eng-Probe

Vergangenen Samstag (18.6) wurde seit 14 Jahren wieder eine Probe in der Engalm durchgeführt.

Gegen 10:00 Uhr ging die Reise Richtung Eng mit unseren Fahrzeugen los. Anschließend wurde gegen Mittag in der Hinterriss beim Gasthof Post eine Pause für das leibliche Wohl eingelegt. Etwas später alarmierte man uns zur Übung, Stichwort: Rauchentwicklung in der Engalm. Nach erfolgreich abgeschlossener Übung genossen wir noch den Aufenthalt mit Übernachtung in der Engalm und Sonntags Vormittags traten wir wieder die Heimreise an.

Ein besonderer Dank gilt unserer Marktgemeinde Vomp, vertreten durch Vize-Bürgermeister Mair Klaus und der Feuerwehr Schwaz für den Verleih des Manschaftstransportfahrzeuges.

Florianikirchgang 2022

Am Sonntag den 1. Mai gingen unsere Feuewehrkameraden zu Ehren unseres Schutzpatrons in die katholische Kirche. Wir trafen uns vormittags beim „Schuasta“ und nach der Meldung von HBI Andreas Kröll an unseren Bürgermeister Karl-Josef Schubert marschierten wir in die Kirche. Im Anschluss der Messe, gehalten von Dekan Stanislaus, fand eine Defilierung durchs Dorf mit der Musikkapelle Vomp, unserer Mannschaft und all unseren Fahrzeugen statt. Gegen Mittag genossen wir noch einen Aufenthalt im Gasthof Pelikan.

Jugendprobe mit 10 neuen Kameraden

Letzten Freitag (22.04.) konnte unsere Jugendfeuerwehr mit einem großartigen Zuwachs von 10 neuen Kameraden eine Wiesenbrand-Übung erfolgreich absolvieren. Den neuen Mitgliedern wurden von unseren älteren Jugend-Kameraden viele verschiedenen wasserführenden Armaturen gezeigt und vorgeführt. Wir wünschen dem Neuzugang alles Gute bei ihrer Feuerwehr-Karriere.

Mehr Information über die Jugendmannschaft der Feuerwehr Vomp gibt es auf folgendem Link:

Feuerwehrjugend – Freiwillige Feuerwehr Vomp (ff-vomp.at)

Feuerwehrjugend-Wissenstest + Start der Sommerproben

Am 09.04.2022 fand in Aschau im Zillertal der Wissenstest der Feuerwehrjugend des Bezirks Schwaz statt. Nach einem theoretischen Test mussten die „jungen“ Feuerwehrfrauen und -männer in der jeweiligen Kategorie ihr Wissen praktisch unter Beweis stellen.

Abgefragt wurden folgende Themengebiete: – Wasserführende Armaturen – Geräte – Funk – Planspiel Löschgruppe – Knoten – Fahrzeuge der eigenen Feuerwehr – Erste Hilfe – Dienstgrade – Formalexerzieren – Feuerlöscher und Löschregeln

Von der Feuerwehrjugend Vomp wurden folgende Abzeichen der Jugendfeuerwehrfrauen u. -männer erreicht:

Bronze:

  • Mair Eva

Silber:

  • Salchner Felicitas
  • Prankl Dominik
  • Orgler Anna
  • Sprenger Eva
  • Gramshammer Simon
  • Erlacher Lukas
  • Kogler Lena
  • Steurer Angelina

Gold:

  • Tramposch Elias
  • Klappacher Mathias
  • Guhling Linus
  • Huber Celina
  • Hurmann Noah
  • Fuchs Fabian

Ein besonderer Dank gilt dem Ausbilder-Team der Feuerwehrjugend Vomp.

Zusätzlich starteten am 19. April die Proben der aktiven Mannschaft. Diesmal organisierte jeder Zug extra eine Probe. Der 1. Zug frischte das Wissen zum Thema Waldbrandbekämpfung auf und beim 2. Zug wurde der Umgang mit dem Rollgliss und die Ansaugung im Moosbach geübt. Anschließend ließen wir uns eine Radieschen-Jause im Gerätehaus schmecken.

Funkleistungsabzeichen Bronze

In vielen österreichischen Bundesländern ist es schon möglich, jetzt kann man das Funkleistungsabzeichen auch in Tirol erringen. Um den Bewerb auch bei uns durchführen zu können, braucht es freiwillige Mitglieder, die als Bewerter agieren. In Frage kamen Feuerwehrmänner und -frauen, die bereits das Abzeichen in anderen Bundesländern erreicht haben. Ebenso unsere Mitglieder Christian, Georg und Kevin, die es bereits in Niederösterreich errungen haben.

Am Samstag, den 19.3. mussten sich diese Mitglieder den Aufgaben des Pilotbewerbs des Tiroler Funkleistungsabzeichens in Bronze stellen. Gefragt waren an 5 verschiedenen Stationen Kenntnisse rund um das Funkwesen im Feuerwehrbewerb, Hantieren mit dem Funkgerät, Absetzen und Weitergeben von Funkgesprächen und Funken in der Florianstation.

Bei der Schlussveranstaltung wurde allen, die diese Prüfung erfolgreich absolviert haben, das Bronzene Abzeichen übergeben.

Jahreshauptversammlung 2022

Am 5. März 2022 konnte trotz allen Umständen wieder eine Jahreshauptversammlung im Vomperhof stattfinden.

Nach Beginn der Versammlung berichteten Feuerwehrkommandant HBI Kröll Andreas, Kassier HV Klappacher Thomas und Schriftführer HV Peer Christian über die vergangenen zwei Jahre.
Besonders hervorzuheben sind die 23 Mitglieder der Jugendfeuerwehr und deren Betreuer*innen, die sich das ganze Jahr über sehr engagieren.

Anschließend wurde die Angelobung der neuen Feuerwehrkameradinnen und Kameraden durchgeführt. Feierlich konnten wir vier neue aktive Mitglieder bei der Feuerwehr Vomp begrüßen.

Darauf kamen die Ehrengäste Bürgermeister Karl-Josef Schubert, Bezirks-Feuerwehrkommandant Stv. BR Hansjörg Eberharter und Abschnittskommandant ABI Hilmar Baumann zu Wort.

Im Anschluss ließen wir uns noch ein leckeres Menü vom Vomperhof schmecken.

Beginn der Herbstproben

Die Herbstproben der aktiven Mannschaft haben nach der Sommerpause am 14. September wieder gestartet.

Zur ersten Übung wurde ein Brand am Dach eines Sägewerkes simuliert. Besonders trainierten wir das Auf- und Absteigen der Steckleitern und den Transport des Materiales auf das Dach, der mit Arbeitsleinen durchgeführt wurde. Zusätzlich konnte uns das Wasserversorgungssystem des Betriebes näher gebracht werden.

Anschließend genossen wir noch einen Aufenthalt beim Gasthaus Pelikan. (mit Einhaltung der derzeitigen Corona Bestimmungen)

Feuerwehrjugend-Wissenstest

Am 11.09.2021 fand in Schwaz der Wissenstest der Feuerwehrjugend des Bezirks Schwaz statt. Nach einem theoretischen Test mussten die „jungen“ Feuerwehrfrauen und -männer in der jeweiligen Kategorie ihr Wissen praktisch unter Beweis stellen.

Abgefragt wurden folgende Themengebiete: – Wasserführende Armaturen – Geräte – Funk – Planspiel Löschgruppe – Knoten – Fahrzeuge der eigenen Feuerwehr – Erste Hilfe – Dienstgrade – Formalexerzieren – Feuerlöscher und Löschregeln

Von der Feuerwehrjugend Vomp wurden folgende Abzeichen der Jugendfeuerwehrfrauen u. -männer erreicht:

Bronze:

  • Kogler Lena
  • Steurer Angelina
  • Gramshammer Simon
  • Holaus Alexander
  • Prankl Dominik
  • Salchner Felicitas
  • Sprenger Eva
  • Orgler Anna

Silber:

  • Tramposch Elias
  • Guhling Linus
  • Fuchs Fabian
  • Erlacher Lukas
  • Klappacher Mathias
  • Hurmann Noah
  • Huber Celina
  • Isola Christoph

Gold:

  • Karger Romeo
  • Aschberger Florian
  • Karimi Paiman
  • Heigl Johannes
  • Mair Maximilian

Ein besonderer Dank gilt dem Ausbilder-Team der Feuerwehrjugend Vomp.

Probenbeginn der aktiven Mannschaft

Nach einer einjährigen Pause der wöchentliche Proben, konnten diese am 15. Juni wieder aufgenommen werden.

Mit Einhaltung der 3-G-Regel wurde ein Bauernhofbrand mit 3 vermissten Personen im Zentrum unseres Dorfes simuliert. Die Übung verlief ohne Probleme und nach der Übungsbesprechung genossen wir noch einen Aufenthalt beim Gasthaus Pelikan (natürlich wieder unter Einhaltung der Covid-19 Vorschriften).

Probenbeginn der Feuerwehrjugend

Mit dem 28. Mai konnte die Feuerwehrjugend, durch die COVID-19 Lockerungen, mit den wöchentlichen Proben wieder starten.

Getestet und mit dem Tragen von Masken wurde als Auffrischung eine kleine praktische Übung mit den wasserführenden Armaturen durchgeführt.

Mehr Information über die Jugendmannschaft der Feuerwehr Vomp gibt es auf folgendem Link:

https://www.ff-vomp.at/feuerwehrjugend/