Brandeinsatz > Wald / Flächen

Einsatzart: Brandeinsatz
Datum & Uhrzeit: 12.03.2014 - 13:01 Uhr Zugriffe: 915
Einsatzort: Vomperberg
( Bitte melden Sie sich an, um den Einsatzort auf einer Karte zu sehen. )


Waldbrand Vomperberg

„Waldbrand Vomperberg“ war auf den Pagern zu lesen. Gleichzeitig wurde auch Sirenenalarm in Vomp ausgelöst. Auf der Anfahrt zum Brandobjekt war schon eine hohe Rauchsäule ersichtlich. Nach der ersten Erkundung des Einsatzleiters HBI Kröll Andreas stellte dieser fest, dass bei Holzschlägerungsarbeiten ein Baum in die Stromleitung der TIWAG gefallen ist. Daraufhin wurde sofort die Abschaltung der betroffenen Leitung veranlasst. Zeitgleich wurden weitere Feuerwehren des Abschnittes Schwaz nachalarmiert und die Einsatzstelle in drei Brandabschnitte unterteilt. Somit konnte der Brand von allen Richtungen bekämpft werden. 

Aufgrund der Abgelegenheit der Einsatzstelle war es notwendig mehrere Zubringerleitungen von drei Hydranten und zwei Wasserbassins aufzubauen. Die wurde aufgrund der zahlreichen Schlauchanhänger und –haspeln, die sich im Abschnitt Schwaz befinden, enorm erleichtert. 

Im Einsatz befanden sich die Feuerwehren Vomp, Schwaz, Stans, Pill, Vomperbach, Terfens, Betriebsfeuerwehr Tyrolit und Gralsverwaltung, Bergrettung Schwaz, Rotes Kreuz Schwaz, Abschnittskommandant Schwaz, Waldaufseher Vomp und die TIWAG-Netzbetriebe. 

Insgesamt standen 31 Fahrzeuge mit 140 Mann im Einsatz. Gesamt wurden ca. 3.400m Schlauch verlegt und 4 Tragkraftspritzen eingesetzt. Um 16:30 Uhr konnte die letzte Feuerwehr den Einsatzort verlassen und ins Gerätehaus einrücken. Die Betriebsfeuerwehr Gralsverwaltung stellte die Brandwache.

alarmierte Organisationen: Freiwillige Feuerwehr Vomp, Freiwillige Feuerwehr Schwaz

eingesetzte Fahrzeuge: MTF-A TLF-A 3000 TLF-A 2000 LF LFB-A LAST

 

Sonstige Informationen

Einsatzbilder

 
Um Ihnen das beste Online-Erlebnis zu bieten, verwendet diese Website Cookies. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Mehr Informationen Ich stimme zu